Testumgebung. Inhaltliche Änderungen können jetzt auf vms.de durchgeführt werden.

(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Karriere

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Information (English)

English Information

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Unter chemnitzer-modell.de

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

Kundenbüro

Services in unserem Kundenbüro

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

2. Bauabschnitt des Umbaus der Zentralhaltestelle beginnt

Ab kommender Woche erfolgen die ersten Bauarbeiten an der Bahnhofstraße 
Am 29. August 2017 startet der zweite Bauabschnitt des Umbaus an der Zentralhaltestelle. In dieser Bauphase erfolgen sowohl die Arbeiten am Bussteig 5 sowie an den Gleisanlagen an der Ecke Rathausstraße/ Bahnhofstraße. Der zweite Bauabschnitt soll bis zum 15. Oktober 2017 andauern.
Der Bussteig 5 erhält dabei eine Deckensanierung der Fahrbahn sowie ein neues Blindenleitsystem. Er wird allerdings nicht wie der Bussteig 6 auf 21 cm erhöht, sondern behält seine aktuelle Höhe von 18 cm.
Die Geradeausverbindung vom Bussteig 5 in die Umweltspur in Richtung Rosenhof kann im Zeitraum der zweiten Bauphase nicht genutzt werden. Hierfür wurde auf der anderen Seite der Bahnhofstraße vor dem Sparkassen-Gebäude der Behelfsbahnsteig 14 errichtet. Es kommt zu umfangreichen Änderungen innerhalb der Betriebsdurchführung der CVAG.
Es entsteht eine neue Weiche am Gleis vor der Einfahrt in den Bahnsteig 7 für die zukünftige Verbindung aus der Reitbahnstraße über die Bahnhofstraße in die Rathausstraße. Außerdem wird im zweiten Bauabschnitt zwischen den Bahnsteigen 10 und 11 sowie 7 und 9 der zweigleisige Abzweig erneuert. Auch aufgrund der Verlängerung des neuen Gleises am Bahnsteig 8 bis etwa zur Mitte der Bahnhofstraße sind hier bereits zwei erste Gleiskreuzungen notwendig.
Die Arbeiten der Bauphase 1 in der Rathausstraße und Straße der Nationen werden nach dem Ende des Stadtfestes wieder aufgenommen. Hier sind noch einige Restleistungen notwendig. Beispielsweise müssen der Asphalt abgeschliffen, Fugen geschnitten und vergossen sowie Haltestellenausstattung errichtet werden. Spätestens mit Beginn des 3. Bauabschnittes im Oktober 2017, bei dem der Bussteig 2 sowie die die Bahnsteige 3 und 4 nicht nutzbar sind und alle Bahnen über die Rathausstraße verkehren müssen, werden die Arbeiten in diesem Bereich abgeschlossen sein.