Testumgebung. Inhaltliche Änderungen können jetzt auf vms.de durchgeführt werden.

(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Karriere

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Information (English)

English Information

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Unter chemnitzer-modell.de

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

Kundenbüro

Services in unserem Kundenbüro

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

An der Drahtseilbahn wurde gestern eine Bergeübung durchgeführt

Rund 40 Feuerwehr-Einsatzkräfte rückten am Mittwochabend zur Bahnanlage aus
Am gestrigen 7. Juni 2017 um 17:50 Uhr wurden die Feuerwehren der drei Orte Augustusburg, Erdmannsdorf und Hennersdorf wegen eines Notfalls zur Anlage der Drahtseilbahn gerufen. Aber die jeweiligen Wehrdienstleiter und die Mitarbeiter der Drahtseilbahn wussten schon vorher, dass dieser Alarm eingehen würde: Es handelte sich nämlich um eine Bergeübung, bei der die Rettungsmaßnahmen für den Ernstfall trainiert und das Zusammenspiel der Einsatzkräfte der Rettungsleitstelle und der Feuerwehren gefestigt werden sollte.
»Die Übung ist gut verlaufen« freut sich Tino Groß, Leiter des zehnköpfigen Drahtseilbahn-Teams: »Es wurde im elektrischen Betriebsraum in der Bergstation ein Brand simuliert sowie die Evakuierung der Fahrgäste aus den beiden Wagen geprobt.« Außer ihm waren während der Übung, die bis ca. 20:00 Uhr dauerte, der Betriebsleiter und die Mitarbeiter der Drahtseilbahn sowie rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr und deren Wehrdienstleiter vor Ort.

12. Drahtseilbahnfest findet am 18. Juni 2017 statt
Zum diesjährigen Drahtseilbahnfest am 18. Juni 2017, bei welchem der nunmehr 106. Geburtstag der Bahn gefeiert wird, erwartet die Besucher wieder allerlei Spiel und Spaß rund um die Anlage. Hauptattraktionen werden wieder der traditionelle Drahtseilbahnlauf »Mensch gegen Maschine« und das spektakuläre Downhill-Rennen »DrahtX« sein. Außerdem gibt es zum Geburtstag von 10:00 bis 18:00 Uhr rund um das Freizeitzentrum Rost’s Wiesen bis zur Bergstation der Drahtseilbahn märchenhafte Attraktionen für Groß und Klein.

Eröffnet wurde die Drahtseilbahn Augustusburg am 24. Juni 1911. Von 2005 bis Sommer 2006 wurde sie grundlegend saniert und dabei die Berg- und Talstation in ihrem historischen Zustand erhalten. Nach Übergabe der Betriebsführerschaft an die DB RegioNetz Verkehrs GmbH Erzgebirgsbahn wurde die Drahtseilbahn am 24. Juni 2006 wiedereröffnet. Seit 1. Januar 2016 führt der Verkehrsverbund Mittelsachsen den Betrieb selbst durch.