Testumgebung. Inhaltliche Änderungen können jetzt auf vms.de durchgeführt werden.

(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Karriere

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Information (English)

English Information

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Unter chemnitzer-modell.de

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

Kundenbüro

Services in unserem Kundenbüro

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

Erste künftige »Chemnitz Bahn« ist im VMS-Gebiet eingetroffen

CityLink-Bahn ist am 21. August 2015 in Stollberg angekommen

Chemnitz   Am Freitag, den 21. August 2015, 10:00 Uhr, präsentierte der VMS in der Nähe des Stollberger Bahnhofs das erste CityLink-Fahrzeug der Firma Vossloh. Das Fahrzeug mit der Nummer 432 wird nun für die Fahrt nach Chemnitz vorbereitet.

Das allererste Fahrzeug der Baureihe für Chemnitz mit der Nummer 431 befindet sich aktuell im Prüf- und Validationscenter (PCW) im niederrheinischen Wegberg-Wildenrath zur Absolvierung von umfangreichen Testfahrten. Das nun nach Chemnitz kommende Fahrzeug ist somit schon das zweite mit der Nummer 432. Sechs weitere Bahnen werden sich in den nächsten Monaten auf den Weg nach Chemnitz machen. Diese ersten acht CityLink-Bahnen schafft der Verkehrsverbund Mittelsachsen für die Stufe 1 des Chemnitzer Modells an.