Testumgebung. Inhaltliche Änderungen können jetzt auf vms.de durchgeführt werden.

(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Karriere

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Information (English)

English Information

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Unter chemnitzer-modell.de

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

Kundenbüro

Services in unserem Kundenbüro

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

Mit dem Kombiticket zum Grand Prix auf dem Sachsenring

Motorsportbegeisterte erleben den MotoGP mit Bus und Bahn
Die Tickets für den vom 13. bis 15. Juli 2018 auf dem Sachsenring stattfindenden MotoGP berechtigen zur Nutzung öffentlicher Linienverkehrsmittel im VMS. Ein entsprechender Hinweis dafür ist auf den Tickets vermerkt.
Es sind verschiedene Ticketarten erhältlich:

  • Platin: gültig am gesamten Wochenende von Freitag bis Sonntag
  • Gold: gültig am Samstag und am Sonntag
  • Tagesticket: gültig für jeweils einen Tag

Hinweis: Tagestickets (jeweils Freitag, Samstag oder Sonntag), die an der Kasse vor Ort erworben werden, berechtigen nicht zur Fahrt (Bitte hier den Aufdruck beachten!).
Wann genau und wie lange das Ticket gültig ist, ist auf einem Ticketaufdruck auf der Rückseite der Karte ersichtlich. Die räumliche Gültigkeit erstreckt sich bei allen Ticketarten über den gesamten Verbundraum des VMS.
Die ausgegebenen Online-Tickets sind personalisiert. Als Fahrtberechtigung im VMS-Verbundraum kann ein Online-Ticket nur in Verbindung mit einem gültigen Personaldokument genutzt werden. Eine Person kann für insgesamt zehn Personen Online-Tickets lösen, die Nutzung der öffentlichen Nahverkehrsmittel ist dabei immer nur gemeinsam mit dem auf dem Ticket aufgedruckten Käufer möglich.