Testumgebung. Inhaltliche Änderungen können jetzt auf vms.de durchgeführt werden.

(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Karriere

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Information (English)

English Information

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Unter chemnitzer-modell.de

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

Kundenbüro

Services in unserem Kundenbüro

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

SchülerFerienTicket bekommt sachsenweite Verstärkung

Zwei Tickets für ganz viel Ferienspaß,
Schüler haben die Wahl zwischen der Region VMS/VVV und ganz Sachsen

Chemnitz, Auch 2015 gibt es für alle daheimgebliebenen Ferienkinder und -jugendlichen wieder das beliebte SchülerFerienTicket (SFT), das sich kein Schüler oder Azubi unter 21 entgehen lassen sollte. Für nur 18,00 EUR können die jungen Fahrgäste sechs Ferienwochen lang im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) und des Verkehrsverbundes Vogtland (VVV) unterwegs sein!

Vom  11. Juli  bis zum 23. August 2015 gilt dieses Ticket rund um die Uhr. Nutzen können es alle Schüler und Auszubildende bis zum 21. Geburtstag, Legitimation ist ein gültiger Lichtbildausweis, wie z. B. der Schülerausweis, eine gültige VMS-Kundenkarte oder eine Bescheinigung der Schule in Verbindung mit dem Personalausweis.
Fahren kann man mit dem SFT in allen Straßenbahnen, Bussen, Nahverkehrszügen der Eisenbahnen und alternativen Bedienformen wie Anruflinien- und Anrufsammeltaxis der Verkehrsunternehmen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen und des Verkehrsverbundes Vogtland. 
Weiterhin

  • auf der Regionalbuslinie 400 bis Dresden,
  • auf der Regionalbuslinie V 4 bis Zeulenroda,
  • auf der Regionalbuslinie 171 bis Seelingstädt,
  • auf der gesamten Regionalbuslinie 901 sowie
  • auf den Regionalbuslinien V 21 und V 44 bis Hof.

Neues FerienTicket Sachsen fährt auf fünf Verbünde ab

Neben dem SchülerFerienTicket für die Region gibt es ab diesem Sommer erstmals das FerienTicket Sachsen. Es kostet 28,00 EUR und gilt in den fünf sächsischen Verkehrsverbünden VMS, VVV, Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) mit Dresden, Mitteldeutscher Verkehrsverbund (MDV) mit Leipzig und Halle sowie Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON). Das Ticket gilt täglich, von Montag bis Freitag allerdings nicht von 04:00 bis 08:00 Uhr.

Dr. Harald Neuhaus, Geschäftsführer des VMS, freut sich über das neue Angebot: "Unter Federführung des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) ist es gelungen, die verschiedenen tariflichen Anforderungen zwischen den Partnern erfolgreich abzustimmen. Ich kann den jungen Sachsen und auch Gästen im Freistaat nur schöne, mobile Ferien mit Bus und Bahn wünschen!" Genügend Ziele finden sich.
Alle Infos unter: sft.vms.de

Kaufen kann man die Tickets bei den Fahrern sowie in den Servicebüros der Verkehrsunternehmen im VMS und ab 14. Juni 2015 auch an den Fahrscheinautomaten der Deutschen Bahn.