Testumgebung. Inhaltliche Änderungen können jetzt auf vms.de durchgeführt werden.

(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Karriere

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Information (English)

English Information

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Unter chemnitzer-modell.de

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

Kundenbüro

Services in unserem Kundenbüro

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

VMS-Drahtseilbahn: Sanierung Zug um Zug

Neue Schwellen liegen, frischer Lack auf den Wagen

  • Karosserien der Drahtseilbahn strahlen in neuem Glanz
  • Gleisbereich bereits fertig saniert
  • Arbeiten im Zeitplan
Arbeiten an den Schienen der Drahtseilbahn. Foto: VMS Mit Spezialtechnik tauschen Arbeiter Bahnschwellen aus. Foto: VMS Die Karosserie des ersten Wagens steht fertig lackiert in Güstrow. Foto: VMS Augustusburg –  Die Modernisierung der Drahtseilbahn liegt im Zeitplan: Zwei Monate nach Beginn der Arbeiten zieht VMS-Teamleiter Tino Groß Zwischenbilanz.
»Die 1.239 Meter lange Strecke zwischen Berg- und Talstation ist fertig saniert«, sagt Tino Groß. Von den 1.575 Schwellen wurden 150 ausgetauscht – etwa jede zehnte also. Dieser Teil der Arbeiten kostete 220.000 Euro (von geplanten 2 Mio. Euro Gesamtkosten.“ Groß freut sich: »Wir liegen im Zeit- und Kostenplan.«
Unterdessen kommt der Neuaufbau der Karosserien der Drahtseilbahn in Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) voran. Groß: »Beide Wagen sind neu lackiert. Bei beiden Wagen läuft der Innenausbau.« 
Die Modernisierung der Drahtseilbahn hatte Anfang September begonnen. Nachdem die Sanierungsarbeiten auf halb Europa aufgeteilt worden waren – Karosserien kamen nach Güstrow, Fahrgestelle in die Schweiz; die Schwellenarbeiten übernahm eine Dresdner Firma – wird die Drahtseilbahn voraussichtlich Jahresbeginn 2020 in Güstrow wieder zusammengefügt. Aufgleisung folgt im Februar 2020 in Augustusburg, die Inbetriebnahme laut Plan im März 2020.