Testumgebung. Inhaltliche Änderungen können jetzt auf vms.de durchgeführt werden.

(Preloading for mobile menu)

Der VMS

Über Uns

Das ist der VMS

Verkehrsunternehmen

Das sind unsere Partner

Karriere

Aktuelle Stellenangebote

Presse

Informationen und Archiv

Information (English)

English Information

Informationen

Satzung & Berichte ZVMS

Satzung, Beteiligungen, Verbandsversammlung

Auftragsvergaben

Ausschreibungen, Vergaben, Aufträge

Nahverkehrsplan

So geht's weiter mit dem ÖPNV

Behindertenbeirat

Informationen und Kontakt

Chemnitzer Modell

Unter chemnitzer-modell.de

PlusBus

bequemer, übersichtlicher, schneller

Service

Kundenbüro

Services in unserem Kundenbüro

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Barrierefreiheit

Barrierefrei unterwegs

Downloads

Anträge, Formulare, Open Data, InFahrt

Fundsachen

Sie haben etwas verloren?

Gruppenfahrt-Anmeldungen

für größere Gruppen ab 6 Personen

Zusatzinformationen

Liniennetzpläne

Liniennetzpläne für Sachsen und das VMS-Gebiet

Haltestellenpläne

Übersichtspläne von wichtigen Haltestellen

Fahrplanbuchseite Zug

Kursbuch der Deutschen Bahn

Ein Problem melden

Schwierigkeiten bei der Nutzung der Fahrplanauskunft?

Von Chemnitz nach L.O.: VMS erhöht den Takt!

  • "PlusBus" 526 fährt häufiger und an Wochenenden bis nach Mitternacht
  • Heute Tag der offenen Bus-Tür auf Rathausplatz in Limbach-Oberfrohna
  • VMS-Geschäftsführer: „Die Städte rücken näher zusammen“

Der Schnellbus zwischen Chemnitz und Limbach-Oberfrohna fährt ab morgen öfter, zeitiger und an Wochenenden (freitags, sonnabends) bis nach Mitternacht.
Damit kommt der VMS Wünschen aus Limbach-Oberfrohna nach, die 25 000-Einwohner-Stadt enger an die Großstadt Chemnitz anzubinden. In der Hauptverkehrszeit fahren die Busse nun wochentags im 30-Minuten-Takt. Die Fahrzeit beträgt rund eine halbe Stunde. Neu ist auch, dass der erste Bus früh vor 06:00 Uhr in Limbach-Oberfrohna eintrifft.
An Freitagen und Sonnabenden verkehrt die Linie bis spät nachts. Der letzte Bus aus Limbach ist 23:50 Uhr am Chemnitzer Busbahnhof. Der letzte Bus aus Chemnitz erreicht 01:10 Uhr Limbach Rathaus.
VMS-Geschäftsführer Dr. Harald Neuhaus: „Die Städte rücken näher zusammen. Sowohl für Pendler als auch für Nachtschwärmer ist das von Vorteil.“
So können Chemnitzer unter anderem die Limbacher Stadthalle und Gaststätten besuchen. Fahrgäste aus Limbach-Oberfrohna dagegen können Theater und Gastronomie in Chemnitz bis spät abends nutzen. André Donath vom Chemnitzer Turmbrauhaus sagt im Namen der Chemnitzer City-Gastwirte: „Wir freuen uns auf die Besucher aus Limbach-Oberfrohna. Die Erweiterung der Fahrzeiten ist für alle von Vorteil.“